Die Venusfrau II und III  - 
geheimnisvoll, magisch und ekstatisch

 

2x3 Tage mit Viramano Wermund
Neue Akzente für das Frausein im 21. Jahrhundert

 Wir wollen das Naturell der weiblichen Sexualität und sinnlichen Lust noch besser kennen lernen sowie Achtsamkeit und Selbstliebe stärken. Wir lernen, unsere

Andersartigkeit zu akzeptieren und Konflikte zwischen Mann und Frau nicht länger im Rückzug und Opfermuster zu ertragen, sondern diese als  wertvolle Entwicklungsherausforderungen zu verstehen und zu leben.

 

 1.           Leidenschaft und Ekstase

-             Einblicke in das Naturell der weiblichen und der männlichen Sexualität

-             Gesellschaftliche Kontrolle im Hinblick auf Ekstase und Leidenschaft

-             Verbundenheit, Mitgefühl und Hingabe.

-             Energetische Verbindung von Becken, Gebärmutter und Brüsten

-             Schulung des Gebärmutterbewusstseins

 

2.         Die Heilerin  -  das Geheimnis weiblicher Magie

-            Die sexuell erotische Energie der Frau als Grundlage zu ihrer Magie
             und Heilkraft

-            Heilung von Missverständnissen mit Machtthemen

-            Verstehen des weiblichen „Schmerzkörpers“

 

„Jenseits aller Ideen von Wahr und Falsch da liegt ein offenes Feld. Dort will ich dir begegnen“     (Rumi)

 

Methoden: Spielerisches Lernen durch Bewegung, Spontantheater und Tanz im Umgang mit Konfliktsituationen, Herz-, Atem- und Energiearbeit, Rückführungen, Visions- und Tiefenentspannungsreisen, Tantrische Massage und Berührung, Austausch und Gespräch, Meditation und Achtsamkeitsübungen.

 

 Die Venusfrau III      

Es geht um die tiefen Geheimnisse der weiblichen sexuellen Kraft, unausgesprochen, ungelebt, unverstanden, unbewusst, unbeholfen und um eine tiefe Versöhnng jmit deiner sexuellen Geschichte.                                                                                                                                                              

Auch beschäftigen wir uns mit Lilith (Adams erster Frau)  -  das tabuisierte Weibliche. Während Eva für die unterlegene, aufopferungsbereite Frau und Mutter steht, verkörpert Lilith die unabhängige, eigenwillige und sexuell aktive Frau. Sie verkörpert zum einen die wilden ungebändigten Kräfte der Natur und zum anderen die Weisheit der tiefsten menschlichen Geheimnisse über Sexualität, Geburt, Leben und Tod.

 

Termine auf Anfrage

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok