Viramano Ursula Wermund

Ich bin in Luzern, Schweiz geboren und aufgewachsen. Ausbildung als Musik-(Klavier) und Rhythmiklehrerin in musikalischer Früherziehung. Mutter von 2 Töchtern. 1980 begann mein Interesse für Spiritualität zu erwachen. Aufenthalte in Indien und USA ermöglichten mir Einblick in den Wert von Bewusstseinsarbeit und Meditation. "Das Leben ist nicht ein Problem, das gelöst werden muss, sondern ein Mysterium, das gelebt werden möchte (OSHO)".

Die Erfahrung mit verschiedensten Wohnformen und Arbeitstechniken haben mir gezeigt, was wichtig ist in der zwischenmenschlichen Beziehung und auch wie dringend nötig Rückzug, Bewusstheit und Meditation sind. Einige Jahre arbeitete ich in großen Therapie- und Meditationszentren, hauptsächlich in Zürich und München, und seit 20 Jahren in eigener Praxis in München.

Ausbildung:
Shiatsu, Massage, Rebalancing, CranioSacral-Therapie, Aura-Soma, Reiki, Energie- und Auraheilung, Atem- und Rückführungsarbeit, Psychotherapie (HPG), Traumabegleitung, Coaching und Beratung, Familienstellen, Yoga & Faszienstretching, Meditation.

Meine Motivation:
Seit über 20 Jahren unterstütze ich in meinen Seminaren und Einzelsitzungen Menschen, sich selbst kennenzulernen, den Weg nach innen anzutreten, mehr Potential, Lebendigkeit, Akzeptieren, So-sein, Entspannung und Bewusstheit zu entdecken.

Ich betrachte den Menschen als eine Einheit von Körper, Gefühlen, Verstand und Seele, der in seinem Wesen (Essenz) bereits ganz ist. Es ist meine besondere Begabung, einen Raum von bedingungsloser Liebe, Vertrauen und Azeptanz zu ermöglichen, der den Zugang zu dieser Essenz öffnet und dadurch zusätzlich auch die Heilkräfte des Teilnehmers aktivieren kann. Im Gegensatz zum traditionellen Therapieansatz arbeite ich bewusst auf einer sehr tiefen Ebene mit meiner bedingungslosen Akzeptanz für den Klienten. Ich sehe meine Arbeit nicht nur als Beruf, sondern auch als Berufung und liebe es daher, mit Menschen zu arbeiten.

Mein Anliegen ist der Weg des Herzens, der Bewusstheit und der Meditation, der Heilung oder des Heilwerdens auf allen Ebenen, so dass jeder erfahren kann, dass er in ein grösseres Ganzes eingebunden ist, das in seiner Wesensessenz unberührt von allem Äusseren immer schon da war. In diesem Sinne ist mein Therapieansatz eben spirituell, d.h. ein Mittel, um den Zugang zu Meditation zu öffnen.

Arbeitsansatz:

Ganzheitliche körperorientierte Einzel- und
Gruppenarbeit
Rebalancing (psychisch orientierte Körperarbeit)
Psychotherapie und Gesprächstherapie nach Rogers
Humanistische Psychologie und SpirituelleTherapie
Encounter und Interaktion
Familienstellen und systemische Arbeit
Schamanische Heilarbeit
Meditation

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok